© IAPPR
6 - 8 Vestry Straße
London N1 7RE, UK
t: + 44 (0) 20 3859 4426
e: [Email protected]

IAPPR-Auftritt in der Times

//IAPPR-Auftritt in der Times
  • Danny-mal-Stück

Der IAPPR-Vorsitzende; Danny Curran und sein Finders Internationale Das Team wurde am vergangenen Wochenende in The Times für seine Arbeit bei der Lösung des Erbfalls von Jozef Domanski aus Kidderminster hervorgehoben.

Domanski starb im Darm, und für sieben Jahre, Finders Internationale Er arbeitete unermüdlich daran, einen unbekannten Verwandten zu finden, der einen Teil seines 75,000-Nachlasses erben wollte.

Im Alter von 14 wurde Domanski von seiner Familie getrennt. Er wurde dann von den Nazis in 1940 nach Deutschland geschickt und von den alliierten Streitkräften in 1945 befreit, als er nach England reiste. Er blieb während des Kalten Krieges mit seiner Schwester in Kontakt, aber schließlich verloren sie den Kontakt in den 1980s. Er starb im Alter von 86.

Aufgrund der Natur dieses Falls und der Tatsache, dass es keine Anomalie ist, Finders Internationale fordert die Menschen auf, einen Willen zu schaffen.

Danny Curran erklärt -

„Seit der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg gab es vier polnische Einwanderungswellen nach Großbritannien. Die größte Zahl ist angekommen, als Polen in 2004 der EU beigetreten ist. Wir sehen also eine Mischung von Menschen jeden Alters, die gestorben sind und Probleme haben, ihre zu finden nächste Verwandte"

Wenn Sie ein Testament erstellen, haben Ihre Freunde die Gewissheit, dass sie sich nicht mit einem zeitaufwändigen und manchmal stressigen Prozess befassen müssen. Ihre Erbschaft kann zu Ihren Bedingungen weitergegeben werden, und Ihre Wünsche werden ausgeführt.

Den ganzen Artikel lesen hier klicken.

2019-10-11T11:08:19+00:00 Oktober 1st, 2019|Medien|0 Kommentare